Habt ihr schon gehört?

K1024 Der geheime Garten Homepage 2

Als eine ganz neue Welt präsentierte sich in der vergangenen Woche die Mensa und Bühne der IGS. Für die Uraufführung des Musicals „Der geheime Garten“ von Jasmin Sültemeyer und Manuel Buch waren die Räumlichkeiten in ein royalblau gewandetes Herrenhaus samt stilechter Ölgemäldeportraits einerseits und einen bunt blühenden Garten samt steinerner Mauern und bepflanzbarer Beete andererseits verwandelt worden. 

Über 40 Mitwirkende von der 6. Klasse bis zu Ehemaligen aus allen Bereichen unserer Schule wussten als Darsteller, Tänzer, Extrachor- oder Bandmitglieder und Techniker dieses Setting mit Leben zu füllen und in einer knapp zweistündigen Aufführung die Geschichte des Mädchens Mary Lennox zu erzählen, die aus ihrer anfänglichen trotzigen Einsamkeit heraus die zauberhafte Kraft des Lebens in zahlreiche Facetten kennenlernt und der es mit Freunden gelingt einen lange verschlossenen Garten zu neuer Blütenpracht zu verhelfen.

Verantwortlich zeichneten Judith Reinsch (Regie) und Manuel Buch (Musik), erstmals unterstützt von Nina Steiner als Choreographin. In der praktischen Umsetzung möglich wurde die Produktion aber erst durch die sehr tatkräftige Mithilfe zahlreicher Eltern und Schüler und die tolle Leistung insbesondere auch der jungen Hauptdarsteller, denen an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt sei.

Am Ende fasst vielleicht ein Liedtext am besten zusammen, was wir im Zuge der Endproben und Aufführungen erfahren durften:

 

Ob Energie, ob Harmonie oder nur Fantasie,

es gibt weder Beweis noch Garantie für Magie.

Doch ein jeder spürt sie, ist das etwa Zufall?

Einen jeden berührt sie, Magie ist überall.

 

© Fotos: Max Drevermann

weitere Fotos finden sich unter http://www.schulmusicals.net/index.php?id=87.

 

Additional information