Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Nachdem seit ein paar Wochen in unseren 6. Klassen wieder fleißig das Vorlesen geübt wurde, haben alle 4 Klassen einen Vorlese-Klassensieger bzw. eine Vorlese-Klassensiegerin gekürt. Am Donnerstag, den 07.12. war es dann soweit. Unser schulinterner Vorlesewettbewerb war wieder ein sehr spannendes Ereignis, bei dem alle Beteiligten zum guten Gelingen beigetragen haben. Vor einer breitgefächerten Jury aus der Vorjahressiegerin, einem SV-Oberstufenschüler, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Schmied, Herrn Barth aus der Bibliothek, verschiedenen Lehrkräften und einem sehr aufmerksamen Publikum, mussten die 4 Klassensieger und Klassensiegerinnen noch einmal ihr Können beweisen. Die Jury hatte es nicht leicht und musste sich immer wieder länger beraten. „Henry Smart – im Auftrag des Götterchefs“ von Frauke Scheunemann forderte von allen Finalisten ein großes Können. Am Ende konnte Lara Fritzinger aus der 6c die Jury überzeugen, sie las den fremden Text im richtigen Lesetempo, mit Betonungen und machte so alle auf den Fortgang der Geschichte neugierig. Unsere Schulsiegerin vertritt uns nun beim Stadtentscheid. Wir wünschen Lara hierzu viel Erfolg. 

IMG 20171207 125923