Vorlesewettbewerb - 2. Platz für Louisa

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mehr als 600.000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7200 Schulen.

Für die IGS Anna Seghers hatte sich im Vorentscheid Louisa Passoke aus der 6a qualifiziert. Am 03.03.2017 fand die Entscheidung auf Stadtebene im schönen Barocksaal des alten Rathauses in Gonsenheim statt. Fast alle weiterführenden Schulen waren vertreten und versendeten sehr starke Leserinnen und Leser. Diese stellten ihre Lesekünste unter Beweis, indem sie einen bekannten und einen unbekannten Text lasen. Der Jury fiel die Entscheidung wahrlich nicht leicht - dennoch schaffte es Louisa auf einen der zweiten Plätze.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Louisa, die Schulgemeinschaft ist stolz auf dich! 

Vorlesewettbewerb